Home ::: Lehrer / Alexander Ramm 

 Alexander Ramm  

 


Alexander Ramm studierte an der Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Weimar Violine, musikalische Früherziehung und Musikpädagogik.
Ein künstlerisches Aufbaustudium im Fach Violine schloß sich an.
Seit 1994 lebt und arbeitet er in Berlin.
Alexander Ramm gründete mit gleichgesinnten unterrichtenden Musikern 1998 die Instrumentalunterricht und  Kammermusik GbR und baute gemeinsam mit Christian Raudszus das Jugendkammerorchester Prenzlauer Berg auf.
Sein Dirigierhandwerk erlernte er bei Johannes Raudszus.
Im Jahr 2014 wurde Alexander Ramm künstlerischer Leiter des Sinfonischen Musikschulorchesters Sachsen-Anhalt. 
Er unterrichtet auch an der Musikschule Tempelhof-Schöneberg. Seit 2014 leitet er dort die Orchesterschule und gründete vor 10 Jahren ein deutsch-israelisches Orchesterprojekt, mit dem er regelmäßig in Israel und Deutschland konzertiert.
Im Rahmen der Städtepartnerschaft Berlin- Buenos Aires leitete er mehrfach Orchesterprojekte in Argentinien.
 
Er ist regelmäßig in verschiedenen Berliner Kammerorchestern tätig, z.B. bei der Lautten Compagney, Concertino Berlin und  Aris et Auris.

 

 

           © 2003 •  Mail:  kontakt  (ett)  instrumentalunterricht-und-kammermusik.de